Der Dialog Layerinhalt

 

Video Image.png Weitere relevante Videos:Dialog Layerinhalt

Der Dialog Layerinhalt wird verwendet, um Datenzeichnungen zu bzw. aus einem Diagrammlayer oder einer Gruppe hinzuzufügen bzw. zu entfernen und die Datenzeichnungen neuzuordnen (Reihenfolge zum Zeichnen der Datensätze ändern).

Um den Dialog Layerinhalt zu öffnen:

  • Klicken Sie doppelt auf das Layersymbol in der linken oberen Ecke des Diagrammfensters.
  • Wählen Sie Grafik: Layerinhalt im Hauptmenü.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Layersymbol, um im Kontextmenü Inhalt Layer auszuwählen.

Hinweis: In den Versionen vor Origin 8.5 öffnete ein Doppelklick auf das Diagrammlayersymbol den Dialog Diagrammeinstellungen. Sie können dieses Verhalten in der aktuellen Origin-Sitzung wiederherstellen, indem Sie im Skriptfenster den Befehl @LID=1 eingeben und mit Enter bestätigen. Damit Ihre Änderung über mehrere Origin-Sitzungen erhalten bleibt, verwenden Sie den Dialog Systemvariablen festlegen.

The Layer n Dialog Box 1.png

Das linke Bedienfeld des Dialogs Layerinhalt listet alle verfügbaren Datensätze auf. Das rechte Bedienfeld listet alle Datensätze auf, die im Layer gezeichnet sind.

Um einen Datensatz zu dem aktuellen Diagrammlayer hinzuzufügen,

  1. Wählen Sie die gewünschten Datensätze im linken Bedienfeld aus.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Button Select To Right.png, um den/die ausgewählten Datensatz/-sätze zum rechten Bedienfeld hinzuzufügen, oder klicken Sie doppelt auf den ausgewählten Datensatz im linken Bedienfeld.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Anwenden, um den Dialog zu öffnen und das Diagramm zu aktualisieren.
  4. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schließen, um den Dialog zu schließen.

Wenn Sie einen Y-Datensatz zu einem bestehenden Diagramm über den Dialog Layerinhalt hinzufügen, fügen Sie ebenfalls einen zugehörigen X-Datensatz hinzu. Beim Hinzufügen eines Z-Datensatzes zum Diagramm fügen Sie auch die zum Z-Datensatz gehörigen X- und Y-Datensätze hinzu. In jedem Fall verwendet Origin, wenn im Arbeitsblatt keine X-Spalte existiert, die Standardwerte von X. Weitere Informationen finden Sie unter Diagrammzuordnung.

Linkes Bedienfeld (verfügbare Daten)

Auswahlliste der verfügbaren Daten

Verwenden Sie die Auswahlliste, um den Inhalt des Listenfelds zu filtern:

Layer Contents dialog 1.png

Es gibt mehrere Optionen, um die gewünschten Datensätze einfach auszuwählen, einschließlich Optionen wie Mit Grafik verbundene Arbeitsblätter, bei der nur die Datensätze aufgeführt werden, die zum gleichen Arbeitsblatt gehören wie dasjenige, das aktuell in dem Diagramm gezeichnet ist.

Zusätzlich unterstützt Origin seit Version 2018b das Hinzufügen von Matrizen als Blätter. Basierend auf dieser Option bietet Origin eine weitere Option zum Einbetten von Matrizen in Arbeitsmappe, um alle eingebetteten Matrizen in der aktuellen Arbeitsmappe aufzulisten.

Wie Sie einen benutzerdefinierten Bedingungsfilter in der Auswahlliste erstellen, lesen Sie auf dieser Seite.

Hinweis: Der Ordner im Projekt besitzt eine hierarchische Struktur. Wenn Sie ein Diagramm in den übergeordneten Ordner einfügen, prüfen Sie den Layerinhalt des Diagramms. Sie werden sehen, dass die gesamte Arbeitsmappe, den übergeordneten mitsamt den Unterordnern des Projekts aufgelistet, wenn Arbeitsblätter im Ordner (Rekursiv) ausgewählt ist. Wenn Arbeitsblätter im Ordner ausgewählt ist, sehen Sie nur den übergeordneten Ordner der Arbeitsmappe aufgeführt.

 

Kontrollkästchen Shortcuts einschließen

Origin unterstützt das Hinzufügen eines Shortcuts zu einem Fenster in einem anderen Ordner des Projekt Explorers. Wenn dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, werden die Shortcut-Fenster im aktuellen Ordner im Feld Verfügbare Datensätze aufgelistet.

Weitere Einzelheiten zu Shortcut-Fenstern finden Sie auf dieser Seite.

Listenfeld Verfügbare Datensätze

Dieses Listenfeld zeigt nützliche Informationen zu den Datensätzen in Tabellenform an wie Arbeitsmappe, Arbeitsblatt, Spalte, Beschriftungen, Diagrammtyp etc. Sie können:

  1. Mit der rechten Maustaste auf den Bereich des Spaltenkopfs klicken, um festzulegen, was die Spalten anzeigen sollen.
  2. Klicken Sie auf den Spaltenkopf, um die Liste mit Hilfe der ausgewählten Spalte zu sortieren.
  3. Klicken Sie auf den Spaltenkopf und ziehen Sie mit der Maus an ihm, um die Reihenfolge der Spalten neu zu ordnen.
  4. "Greifen" Sie die linke Kante des Dialogs und ziehen Sie an ihr, um die Größe des linken Bedienfelds zu verändern.

Die Einstellungen bleiben erhalten, wenn der Dialog beim nächsten Mal geöffnet wird.

Hinweis: Sie können geschachtelt sortieren, indem Sie die SHIFT-Taste gedrückt halten, bevor Sie auf sekundäre Spaltenheader klicken.

Layer Contents Left Panel Context menu 2.png

Um Ihre Daten besser anzuzeigen, können Sie die Spaltenüberschriften im Dialog durch Ziehen mit der Maus neu anordnen.

The Layer n Dialog Box col order.png
Autom. Spaltenbreite Die Spaltenbreite wird automatisch angepasst.
Ordner Legen Sie fest, ob der Ordner angezeigt wird, in dem sich die Datensätze befinden.
Mappenname Aktivieren Sie diese Option, wenn es einen Langnamen für die Mappe gibt und dieser Langname angezeigt werden soll. Wenn es keinen Langnamen für die Mappe gibt, wird der Kurzname der Mappe angezeigt.
Mappenlangname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Mappenlangname in einer Spalte gezeigt werden soll.
Mappenkurzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Mappenkurzname in einer Spalte gezeigt werden soll.
Blatt Aktivieren Sie diese Option, wenn der Blattname gezeigt werden soll.
Datensatzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzname gezeigt werden soll.
Langname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzlangname gezeigt werden soll.
Kurzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzkurzname gezeigt werden soll.
Einheiten Aktivieren Sie diese Option, wenn die Einheiten der Datensätze gezeigt werden sollen.
Kommentare Aktivieren Sie diese Option, wenn die Kommentare der Datensätze gezeigt werden sollen.
Erster Wert Aktivieren Sie diese Option, wenn der erste Wert der Datensätze gezeigt werden soll.
Status Aktivieren Sie diese Option, wenn der Status des Datensatzes - roh oder gesperrt - gezeigt werden soll.
Position Aktivieren Sie diese Option, wenn die Position des Datensatzes im Blatt gezeigt werden soll.
[Book]Sheet!col Aktivieren Sie diese Option wenn die Bereichsnotation des Datensatzes gezeigt werden soll.

Schaltflächen Diagrammtyp und Hinzufügen/Entfernen

Schaltfläche Diagrammtyp

Layer Contents Plot Type button2.png

Die Kombinationsschaltfläche zwischen dem linken und rechten Bedienfeld ermöglicht es dem Anwender, den Diagrammtyp festzulegen, der zum Hinzufügen von Datensätzen zu dem Layer verwendet wird. Die Auswahlliste kann verwendet werden, um einen der verfügbaren Diagrammtypen auszuwählen. Die Standardeinstellung Automatisch Layer Contents Plot Type button Auto.png fügt das Diagramm mit dem ausgewählten Diagrammtyp hinzu bzw. verwendet den Diagrammtyp des ersten Eintrags in dem Layer. Wenn Sie zum Beispiel einen Y-Datensatz mit einem Liniendiagramm zu dem Layer hinzufügen, wird das neue Diagramm als Liniendiagramm hinzugefügt. Wenn ein Z-Datensatz zu einem 3D-Diagramm hinzugefügt wird, das aus einer Matrix erstellt wurde, wird das Diagramm als 3D-Liniendiagramm hinzugefügt.

Schaltflächen Datensätze hinzufügen/entfernen

Die Schaltfläche Button Select To Right.png wird verwendet, um ausgewählte Datensätze zu dem aktuellen Diagrammlayer hinzuzufügen. Die Schaltfläche Button Select To Left.png wird verwendet, um ausgewählte Datensätze aus dem aktuellen Diagrammlayer zu entfernen. Beachten Sie, dass mehr als ein Datensatz ausgewählt werden kann.

Der rechte Bereich

Neu skalieren bei Anwenden

Aktivieren Sei dieses Kontrollkästchen, um die automatische Neuskalierung der Layerachsen festzulegen, um alle Daten zu zeigen, nachdem der Dialog Layerinhalt geschlossen wurde. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um die aktuellen Achsenskalierungen beizubehalten.

Listenfeld des Layerinhalts

Diese Listenfeld beinhaltet alle momentan im Layer gezeichneten Datensätze.

Um einen Datensatz aus dem Layer zu entfernen, markieren Sie in der Liste Inhalt Layer den/die Datensatz(-sätze) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Button Select To Left.png.

Hinweis: Sind die Datensätze Teil einer Gruppe von Datenzeichnungen, wird vor die Namen der Datensätze das Kürzel gn gesetzt, wobei n die Gruppennummer angibt (siehe Erläuterung unter der Schaltfläche Gruppe/Gruppe auflösen).

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bereich des Spaltenkopfes dieser Liste, um ein Kontextmenü anzuzeigen:

Layer Contents dialog 2.png

 

Zeilenkopf verbergen Aktivieren Sie diese Option, um den Zeilenkopf auszublenden.
Autom. Spaltenbreite Aktivieren Sie diese Option, um die Spaltenbreite automatisch anzupassen.
Mappenname Aktivieren Sie diese Option, wenn es einen Langnamen für die Mappe gibt und dieser Langname angezeigt werden soll. Wenn es keinen Langnamen für die Mappe gibt, wird der Kurzname der Mappe angezeigt.
Mappenlangname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Mappenlangname in einer Spalte gezeigt werden soll.
Mappenkurzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Mappenkurzname in einer Spalte gezeigt werden soll.
Blatt Aktivieren Sie diese Option, wenn der Blattname gezeigt werden soll.
Datensatzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzname gezeigt werden soll.
Langname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzlangname gezeigt werden soll.
Kurzname Aktivieren Sie diese Option, wenn der Datensatzkurzname gezeigt werden soll.
Legende Aktivieren Sie diese Option, wenn der Legendentext der Datensätze gezeigt werden soll.
Bereich Aktivieren Sie diese Option, wenn der Zeichnungsbereich der Datensätze gezeigt werden soll.
Zeigen Eine Spalte Zeigen wird hinzugefügt mit den entsprechenden Kontrollkästchen , um festzulegen, ob der Datensatz in dem Diagramm gezeigt werden soll.
Diagrammtyp Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um Anwendern die Änderung des Diagrammtyps in der Auswahlliste zu ermöglichen.

Einträge in das Kontextmenü können verwendet werden, um die in diesem Listenfeld anzuzeigenden Spalten benutzerdefiniert anzupassen. Die Optionen umfassen den Datenbereich, der den Zeilenindexbereich des Diagramms und den Diagrammtyp anzeigt. Klicken Sie auf die Spaltenköpfe und ziehen Sie sie, um die angezeigte Reihenfolge der Spalten im Listenfeld neu zu ordnen.

Klicken Sie auf die einzelnen Zeileneinträge in der Spalte Diagrammtyp, um eine Auswahlliste der verfügbaren Diagrammtypen anzuzeigen. Wählen Sie eine Option in der Auswahlliste, um den aktuellen Diagrammtyp zu ändern. Beachten Sie, dass für gruppierte Diagramme nur eine Auswahlliste verfügbar ist, so dass Sie den Diagrammtyp für alle Diagramme dieser Gruppe gleichzeitig ändern können.

Schaltflächen

Schaltfläche Layer(n)

Layer Contents dialog 3.png

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um zu einem anderen Layer zu wechseln oder einen neuen Layer hinzuzufügen.

Zu einem anderen Layer wechseln
Klicken Sie auf die Schaltfläche Layer(n) und fahren Sie fort, indem Sie die Option Layer wechseln auswählen. Wählen Sie dann einen Layer aus dem Ausklappmenü. Sobald Sie gewechselt haben, wird der Index des gewechselten Layers entsprechend die Schaltfläche Layer(n) aktualisieren.
Einen neuen Layer erstellen
Klicken Sie auf die Schaltfläche Layer(n) und fahren Sie fort, indem Sie die Option Neuer Layer auswählen. Wählen Sie dann einen Layerrahmentyp aus dem Ausklappmenü, um einen neuen Layer zu erstellen.

Schaltfläche Gruppe und Gruppe auflösen

  • Die Schaltfläche Gruppe ist nur verfügbar, wenn zwei oder mehrere Datensätze im rechten Bedienfeld markiert sind.
  • Die Schaltfläche Gruppe auflösen ist nur verfügbar, wenn eine Gruppe im rechten Bedienfeld markiert ist.


Situationen, in denen Sie diese Schaltflächen verwenden:

  • Sie haben mehrere Datensätze zum rechten Bedienfeld hinzugefügt und möchten diese gruppieren, so dass die Zeichnungseigenschaften über mehrere Datensätze hinweg automatisch inkrementiert werden.
  • Sie haben mehrere gruppierte Datensätze im rechten Bedienfeld und möchten ihre Gruppierung aufheben, so dass Sie einen Datensatz aus dem Layer entfernen können.
  • Sie haben eine Gruppe im rechten Bedienfeld und möchten einen anderen Datensatz in das rechte Bedienfeld verschieben und zu der Gruppe hinzufügen (Hinweis: erste Gruppe auflösen, dann Gruppieren).


Informationen zu den Zeichnungsgruppen und inkrementierenden Zeichnungseigenschaften finden Sie hier:

Schaltflächen Nach oben und Nach unten

Die Reihenfolge zum Zeichnen der Diagramme wird von der Ordnung der Datensätze im rechten Bedienfeld des Dialogs Layerinhalt bestimmt. Die Zeichnungsreihenfolge hat möglicherweise zur Folge, dass eine Zeichnung eine andere verdeckt, oder beeinflusst die Reihenfolge, in der Inkrementlisten angewendet werden. Verwenden Sie diese Schaltflächen, um einzelne oder gruppierte Datensätze nach oben oder nach unten zu verschieben und die Zeichenreihenfolge auf diese Weise zu ändern.

Eine Datenzeichnung in den Vordergrund des Layers verschieben
  1. Wählen Sie den Datensatz in der Liste aus.
  2. Verschieben Sie ihn mit Hilfe der Schaltfläche Layer cotent.png an das untere Ende der Liste.
Zeichnungen innerhalb einer Gruppe ordnen
  1. Klicken Sie einmal auf einen beliebigen Datensatz, um die Gruppe zu markieren.
  2. Klicken Sie jetzt auf den gewünschten Datensatz, um ihn auszuwählen, und verwenden Sie die Schaltflächen Button Layer Contents Up.png und Button Layer Contents Down.png, um die Reihenfolge neu anzuordnen.

oder

  1. Klicken Sie auf den Gruppenidentifizierer, z.B. g1, auf der gewünschten Datensatzzeile und halten Sie die Maus gedrückt.
  2. Ziehen Sie diese Datensatzzeile und lassen Sie dort fallen, wo die blaue Zeile angezeigt wird.
Mehrere Datensätze nach Gruppe neu ordnen
  1. Klicken Sie einmal auf einen beliebigen Datensatz in der gewünschten Gruppe, um diese Gruppe zu markieren.
  2. Verwenden Sie die Schaltflächen Button Layer Contents Up.png und Button Layer Contents Down.png, um die Reihenfolge neu zu ordnen.

oder
Klicken Sie auf einen der Gruppenidentifizierer, z.B. g1, innerhalb der Gruppe und halten Sie die Maus gedrückt, um diese Gruppe nach oben oder unten an die gewünschte Stelle zu ziehen.

Schaltfläche Layereigenschaften

Klicken Sie auf die Schaltfläche Layereigenschaften, um den Dialog Details Zeichnung zu öffnen, wobei auf der linken Seite des Dialogs das Layersymbol n ausgewählt ist. Zum Festlegen der Layereigenschaften bearbeiten Sie die Registerkarte in diesem Dialogfeld.

Dialog Diagrammeinstellungen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Diagrammeinstellungen, um das Dialogfeld Diagrammeinstellungen zu öffnen.

Der Dialog Diagrammeinstellungen stellt eine flexible Benutzeroberfläche dar, um Datensätze zu Ihrem Diagrammfenster hinzuzufügen bzw. aus dem Diagrammfenster zu entfernen. Dieser Dialog erlaubt das Hinzufügen von Datensätzen zu Diagrammen, ohne die Diagrammzuordnung der Spalten ändern zu müssen.

Weitere Informationen über den Dialog Diagrammeinstellungen finden Sie in den folgenden Themen der Origin-Hilfe: