Diagrammvorlagen und Stapelzeichnen


In dieser Lektion erfahren Sie etwas über Diagrammvorlagen und wie Sie per Stapelverarbeitung zeichnen.

Diagrammvorlagen

Sie beginnen mit der Projektdatei, die Sie in Lektion 1: Mein erstes Diagramm gespeichert haben. Klicken Sie auf das Diagrammfenster, um es auszuwählen.

Sie können die zuletzt gespeicherten Projektdateien schnell über die Liste unter Datei: Zuletzt verwendete Projekte öffnen.

  1. Klicken Sie auf die X-Achse und in der Popup-Minisymbolleiste auf die Schaltfläche Gegenüberliegende Achse zeigen, um die obere X-Achse zu zeigen. Tun Sie dasselbe mit der Y-Achse, um die rechte Y-Achse zu zeigen.
    Graph Templates Themes and Batch Plotting TM 01.png
  2. Speichern Sie das Diagramm jetzt als Vorlage. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des Diagrammfensters und wählen Sie im Kontextmenü Template speichern unter...
  3. Legen Sie im Dialog den Vorlagenname mit MeinLiniendiagramm fest und klicken Sie auf OK, um die Vorlage zu speichern.
  4. Erzeugen Sie nun eine neue Datenspalte. Aktivieren Sie das Arbeitsblatt, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die graue Fläche auf der rechten Seite der Spalten und wählen Sie Neue Spalte im Kontextmenü aus.
  5. Klicken Sie in die Zelle F(x) dieser Spalte, dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie Dialog öffnen... im Kontextmenü. Sie können die Tastenkombination Strg+Q statt des Kontextmenüs verwenden.
  6. Geben Sie den folgenden Ausdruck in das obere Bedienfeld des Dialogs ein:
    Mmovavg(B,2)
    

    Template theme 02.png

    Verwenden Sie das Menü Formel: Sample laden in diesem Dialog, um verschiedene Beispiele zum Festlegen von Spaltenwerten anzuzeigen. Das Menü Funktion bietet eine große Auswahl von Funktionen. Sie können auch nach geeigneten Funktionen mit Hilfe der Schaltfläche Suchen suchen, die sich oben rechts vom Bearbeitungsfeld der Formel befindet.

  7. Klicken Sie auf OK, um den Dialog zu schließen und einen Datensatz der modifizierten gleitenden Durchschnitte unter Verwendung der Daten aus Spalte B, beginnend bei Zeile 2, auszugeben. Geben Sie MMovAvg in die Zelle Langname der Spalte ein.
  8. Klicken Sie auf den Header von Spalte C, um die gesamte Spalte auszuwählen. Wählen Sie im Menü Zeichnen: Meine Vorlagen und im Ausklappmenü die Vorlage Mein Liniendiagramm, die Sie zuvor erstellt haben. Ein neues Diagramm wird mit Hilfe der Daten aus Spalte C erstellt.
    Template theme 03.png

Stapelzeichnen

In diesem Abschnitt soll das Zeichnen per Stapelverarbeitung durchgeführt werden, indem zuerst ein Diagramm gezeichnet und dann dieses Diagramm unter Verwendung von anderen Daten geklont wird.

  1. Gehen Sie zum Projekt Explorer. Klicken Sie im oberen Bedienfeld mit der rechten Maustaste auf die Hauptverzeichnisebene und wählen Sie Neuer Ordner.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Ordner, wählen Sie Umbenennen und weisen Sie den Namen Stapelzeichnen zu. Klicken Sie auf den leeren Ordner, um ihn zu öffnen.
  3. Wählen Sie Hilfe: Ordner öffnen: Programmordner, um den Origin-Programmordner zu öffnen und zum Unterordner \Samples\Import and Export\ zu navigieren und auch diesen zu öffnen. Drücken Sie die Shift-Taste und wählen Sie die folgenden drei Dateien:
    • S15-125-03.dat
    • S21-235-07.dat
    • S32-014-04.dat
  4. Ziehen Sie die ausgewählten Dateien per Drag&Drop in den Origin-Arbeitsbereich. Die ausgewählten Dateien werden in drei neue Arbeitsmappen importiert.
    Template theme 05.png
    Hinweis: Um Datendateien per Drag&Drop zu importieren, dürfen Sie Origin nicht als Administrator ausführen.
  5. Wählen Sie eine der Arbeitsmappen, klicken Sie dann auf den Header von Spalte B und ziehen Sie die Maus zur Spalte D, um alle drei Spalten zu markieren. Wählen Sie dann im Menü Zeichnen > Mehrere Felder/Achsen: 3Y, Y-YY.

    Origin bezieht die X-Spalte links von der Auswahl und zeichnet die ausgewählten Daten gegen die 1. Spalte im Arbeitsblatt.

  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Zeichnung und wählen Sie Diagramm ändern in: Liniendiagramm im Kontextmenü, um den Diagrammtyp der ausgewählten Zeichnung in Liniendiagramm zu ändern.
    Graph Templates Themes and Batch Plotting TM 02.png
    Klicken Sie auf das Diagramm und ändern Sie in der Minisymbolleiste die Breite in 3. Dazu verwenden Sie die Auswahlliste Liniendicke Button Border Width.png.
    Graph Templates Themes and Batch Plotting TM 03.png
    Tun Sie dasselbe mit zwei anderen Zeichnungen, um das folgende Liniendiagramm zu erhalten.
    Graph Templates Themes and Batch Plotting TM 04.png
  7. Klonen Sie jetzt dieses Diagramm unter Verwendung der Daten in den anderen Arbeitsmappen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des Diagrammfensters. Wählen Sie Duplizieren (Stapelzeichnen). Der Dialog Arbeitsmappe auswählen wird geöffnet.
  8. Drücken Sie die Taste Shift und wählen Sie die zwei Arbeitsmappen in dem oberen Feld.

    Sie können die Auswahlliste Zeichnungsspalten stimmen überein mit entsprechend festlegen, um Arbeitsblätter in dem Projekt zu finden, die mit der Datenkonfiguration des aktuellen Diagramms übereinstimmen.

  9. Klicken Sie auf OK. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die Achsen neu zu skalieren und alle Daten zu zeigen, wählen Sie Ja. Klicken Sie auf OK. Es werden zwei ähnliche Diagramme mit den Daten aus den zwei anderen Arbeitsblättern erstellt.
    Template theme 04.png
  10. Wählen Sie im Menü Datei: Projekt speichern unter und speichern Sie Ihr modifiziertes Projekt.