GeoTIFF importieren und verarbeiten

Ein GeoTIFF ist ein Standard für ein .tif- oder Bilddateiformat, das zusätzliche räumliche Informationen (Georeferenzierung) in Form von Tags in der .tif-Datei eingebettet hat. Seit 2022b können Sie GeoTIFF-Dateien einfach in Origin verarbeiten.

Multiple Geotiff in Image Window.gif

GeoTIFF importieren

Als Bilder importieren

  • Um eine GeoTIFF-Datei zu importieren:

Wählen Sie Datei: Neu: Bild: Bild/Video, um das GeoTIFF als Bild in Origin zu öffnen.

  • Um mehrere GeoTIFF-Dateien zu importieren:

Wählen Sie Datei: Neu: Bild: Mehrere Bilddateien, um mehrere GeoTIFF-Dateien als Bild in Origin zu öffnen.

 

Als Matrix importieren

  1. Aktivieren Sie eine Matrix, wählen Sie Daten: Aus Datei importieren: Bild in Matrix und wählen Sie die importierten Dateien.
  2. Aktivieren Sie im Dialog Bild in Matrix das Kontrollkästchen Graustufiges GeoTIFF als Daten importieren.
Import GeoTIFF to Matrix.png

 

GeoTIFF exportieren

GeoTIFF als Bilder exportieren

  1. Wählen Sie Datei: Bild exportieren, um den Dialog Bild exportieren zu öffnen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als graustufiges GeoTIFF exportieren.
  3. Sie können die Optionen GT-Modell, EPSG und Einheiten für die GeoTIFF-Datei benutzerdefiniert anpassen.
Hinweis: Sollte das Bild in Origin aus einer GeoTiFF-Datei stammen, wird es mit den Standardwerten in GT-Modell, EPSG und Einheiten wieder in GeoTIFF exportiert.

 

GeoTIFF als Matrix exportieren

  1. Wählen Sie Datei: Export: Bild, um den Dialog Bild: exImage zu öffnen.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als graustufiges GeoTIFF exportieren.
  3. Sie können die Optionen GT-Modell, EPSG und Einheiten für die GeoTIFF-Datei benutzerdefiniert anpassen.

Visualisieren und Verarbeiten

Bereich von Interesse im GeoTIFF extrahieren

  • Bei einer Matrix können Sie mit dem Hilfsmittel Rechteck/Kreis/Polygon/Region ROI Rectangle Button.png einen Bereich als Region-of-Interest (ROI) auswählen und dann Daten aus ihm extrahieren.

Um weitere Informationen zur Profilerstellung von Matrixdaten in einem ROI-Feld im NetCDF zu erhalten, lesen Sie bitte diese Seite.

  • Beim Bild extrahieren Sie den Bereich, der Sie interessiert, wie beim Extrahieren aus einer Matrix.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr ROI und wählen Sie im Kontextmenü eine Option.

Image ROI shortcut menu.png

 

Unterschiedliche Palette anwenden

Farbpalette anwenden

Wenn ein Bild aktiv ist, können Sie die Schaltfläche Palette Button Palette.png und die Schaltfläche Farbe der fehlenden Werte Popup Background Color.png (auf der Minisymbolleiste) verwenden, um die Farbe des Matrixfensters benutzerdefiniert anzupassen.

GeoTIFFs In Differenct palletes.png

Wenn Sie die Farbpalette löschen möchten, können Sie das folgende Skript im Skriptfenster ausführen:

img.Palette$="";

Palette umkehren

Wenn auf ein Bild eine Farbpalette angewendet wird, können Sie die Schaltfläche Palette umkehren Popup Revise Palette.png (auf der Minisymbolleiste) verwenden, um die Farbe der Palette umzukehren.

Graustufigen Anzeigebereich festlegen

Nach dem Import der GeoTIFF-Datei in ein Bild, können Sie, falls Sie die Graustufe nicht gut genug für das Bild finden, den Anzeigebereich der Pixel mit dem Hilfsmittel Graustufigen Anzeigebereich festlegen zurücksetzen.

  1. Aktivieren Sie das Bildfenster und wählen Sie dann im Menü Bild: Graustufiges Histogramm, um den Dialog cvhistogram zu öffnen. Geben Sie die Verteilung der Pixelintensität in einem neuen Arbeitsblatt aus.
  2. Beobachten Sie die Ausgabedaten und suchen Sie die Hauptverteilung der Pixelwerte.
  3. Aktivieren Sie das Bildfenster und wählen Sie dann im Menü Bild: Graustufigen Anzeigebereich festlegen, um den Dialog cvgraymax zu öffnen. Setzen Sie den minimalen und maximalen Pixelwert gemäß dem Ausgabeblatt des graustufigen Histogramms zurück.
Set Gray Scale Display Range.png

Größe des GeoTIFF-Bild ändern

Um die Größe des GeoTIFF-Bilds zu ändern, können Sie Bild: Größe ändern auswählen, um den Dialog cvResize zu öffnen, und dann die Interpolationsmethode, um die Bildgröße zurückzusetzen.

Grafische Darstellung

Rasterdaten als Kontur oder Oberfläche zeichnen

Nach dem Import der GeoTIFF-Datei ins Bild können Sie den Bereich von Interesse extrahieren. Wählen Sie Bild: In Matrix konvertieren und verwenden Sie die Matrixdaten, um die Kontur oder Oberfläche und so weiter zu zeichnen.

3D Surface Map from DEM.png

GeoTIFF als Hintergrund des Diagramms festlegen

Wählen Sie Bild: Bild zeichnen, um das GeoTIFF in einem Diagramm zu zeichnen. Sie können es dann als Hintergrund für ein Kreis-, Balken- oder Blasendiagramm festlegen.

GeoTIFF as Background.png

Analyse

Importieren Sie die GeoTIFF-Dateien als gestapelte Matrix in Origin. Sie können in Origins Analysehilfsmitteln wie NetCDF-Dateien verwendet werden.